Nach meinem Studium habe ich begonnen als Projektleiterin bei einem mittelständischen IT-Dienstleister zu arbeiten. Kurze Zeit später folgte der Wechsel ins Ministerium des Innern des Landes Sachsen-Anhalt. Im Referat für eGovernment und IT war ich u.a. zuständig für das Landesportal, das Wissensmanagement (LeiKA – Leistungskatalog) und das Projekt D115.

Im Anschluss folgte im Jahr 2008 der Sprung in die Vollzeit-Selbständigkeit. Als freiberufliche IT-Projektkoordinatorin bin ich seither bundesweit für die öffentliche Verwaltung tätig. Die Grenzen zu anderen Themen sind bewusst durchlässig, weil die neuen Erkenntnisse als Impulse die öffentliche Verwaltung hinterfragen, verändern und verbessern.

Aktuell bin ich für den Zeitraum von drei Jahren als externe Sachverständige für die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes und die Digitalisierung (CDO) des Landkreises Anhalt-Bitterfeld zuständig.

Engagement und Politik

Initiative. Digitale Themen e.V. Plattform für die Themen des Digitalen Wandels
Vorstandsvorsitzende

Co:Lab Denklabor und Kollaborationsplattform für Gesellschaft und Digitalisierung e.V.
Mitgliedschaft

Open Government Netzwerk Deutschland (OGN) / Open Government Partnership (OGP)
Mitgliedschaft

Ehrenamtliche Bodendenkmalpflegerin
Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Anwärterin

Anhaltischer Förderverein für Naturkunde und Geschichte e.V.
Mitgliedschaft

Landesfachgruppe Digitales und Medien, Bündnis 90 / DIE GRÜNEN
Sprecherin

Bundesfachgruppe Digitales und Medien, Bündnis 90 / DIE GRÜNEN
Mitgliedschaft

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Kreisverband Anhalt-Bitterfeld
Kreisvorsitzende

Fraktion SPD-Grüne-FDP Stadtrat Bitterfeld-Wolfen
Stadträtin

Wirtschafts- und Umweltausschuss Stadtrat Bitterfeld-Wolfen
Ausschussvorsitzende

Neue Bitterfelder Wohnungs- und Baugesellschaft mbH
Aufsichtsrätin